Home
Kontakt
Heizung
Schornsteinfegerleistungen
Sanitär
Solar
Rohrreinigung
Fotos
   
 


Heizungen, die vor 1985 eingebaut wurden, müssen in absehbarer Zeit ersetzt werden. Das legt die zum Mai 2014 in Kraft getretene Änderung der Energieeinsparverordnung (EnEV) fest. Eigentlich soll die Pflicht zum Einmotten alter Heizungen helfen, den CO2-Ausstoß zu mindern, allerdings sorgen verschiedene Ausnahmeregelungen dafür, dass einige alte Heizungen erhalten bleiben. Wer bis wann eine neue Heizung braucht.

Gas- und Ölheizungen, die älter als 30 Jahre sind, müssen demnach bis spätestens 2015 ausgetauscht werden. Heizkessel, die vor dem 01. Januar 1985 eingebaut oder aufgestellt worden sind, dürfen ab 2015 nicht mehr betrieben werden. Bisher galt die Pflicht zum Umrüsten nur für vor 1978 eingebaute Heizkessel. Für alle nach dem 01. Januar 1985 eingebauten oder aufgestellten Heizkessel gilt eine Austauschpflicht nach 30 Jahren.


Vor der Wartung
Nach der Wartung

Ihre bestehende Heizungsanlage halten wir durch regelmässige Wartung fit. Die heutigen Heizungsanlagen installieren wir überwiegend zukunftsorientiert als energie- und kostensparende Brennwertgeräte. Ein großer Teil bestehender Anlagen steht gemäß neuer Emissionsverordnung zur Erneuerung an. Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses Angebot für Ihre Heizungssanierung.